Wechseln Sie zur vorherigen Version der von ALUPROF autorisierten Zone.

Brandschutzwände MB-78EI ohne Sprossen

2015-02-02

Das System MB-78EI ist unter den Produkten für die Errichtung von verglasten Brandschutzwänden mit Türen sehr beliebt. Es wird nicht nur gerne in Polen eingesetzt - systematisch steigt die Anzahl des Einsatzes dieses Systems außerhalb der Landesgrenzen.

Die Auswahl der für das System MB-78EI lieferbaren Konstruktionen wurde um sprossenlose Wände erweitert. Dadurch ist die Errichtung von Innenwänden ohne sichtbare, die einzelnen Wandmodule waagerecht unterteilende Profile, bei gleichzeitiger Einhaltung des vollen Feuerwiderstands möglich. Die Fuge zwischen den Glastafeln ist nur 4 mm breit und ist mit einem aufquellenden Brandschutzmaterial und Silikon gefüllt, der in drei Farben (schwarz, grau oder weiß) erhältlich ist. Die mit diesem System errichteten Wände können eine Höhe von über 3,1 m und die Module eine Breite von bis zu 1,5 m aufweisen. Die Brandprüfungen haben das Wandmodell mit sog. freiem Rand umfasst, durch den es keine Einschränkungen bezüglich der maximalen Länge dieses Wandtyps gibt.