Wechseln Sie zur vorherigen Version der von ALUPROF autorisierten Zone.

Die Türen MB-104 Passive wurden durch das Passivhaus Institut in Darmstadt zertifiziert

2018-02-06

Newsletter Aluprof

Wenn Sie die Grafik nicht sehen - hier klicken
6
Februar 2018
ALUPROF - Systemy Aluminiowe
TOP NEWS
 
 
Die Türen MB-104 Passive wurden durch das Passivhaus Institut in Darmstadt zertifiziert
 


Das Fenster- und Türsystem MB-104 Passive von ALUPROF hat das zweite Zertifikat Certified Passive House Component erhalten. Somit wurde durch das renommierte Passivhaus Institut Darmstadt (PHI) bestätigt, dass sowohl die Fenster als auch die Türen aus dem System MB-104 im Passivhausbau eingesetzt werden können (bisher wurden nur die Fensterrahmen vom Zertifikat umfasst).
Das System MB-104 Passive wird eingesetzt, um architektonische Elemente von Außenkonstruktionen wie z.B. Fenster, Türen, Windfänge, Vitrinen und Raumkonstruktionen auszuführen. Neben einer hervorragenden Wärmedämmung zeichnet es sich durch eine sehr gute Schalldämmung, Wasser- und Luftdichtigkeit sowie eine hohe Festigkeit der Konstruktion aus.

Das PHI-Zertifikat erhalten nur Produkte, deren Wärmedämmungsparameter UD mindestens einen Wert von 0,80 (W/(m²K) betragen. Die Türen MB-104 Passive erfüllen diese strenge Norm und erreichen einen UD-Wert von 0,72 W/(m²K). Darüber hinaus müssen die zertifizierten Fenster und Türen ebenfalls das Kriterium der Luftdichtheit erfüllen (3-Klasse nach EN 12207 bei Klimaprüfungen bei Temperaturen von -15 und 80 Grad Celsius). Die von PHI Darmstadt festgelegten Kriterien, die erfüllt werden müssen, um das Zertifikat zu erhalten, sind die schwersten auf dem Markt. Wir sind stolz darauf, dass ein so renommiertes Institut die Qualität von ALUPROF entwickelten Lösungen bestätigt hat, insbesondere, dass derzeit nur drei Unternehmen das Zertifikat PHI Darmstadt in dieser Tür-Klasse besitzen - kommentiert Bożena Ryszka, Marketing Manager bei ALUPROF SA.

 
 
 
NEUESTE REALISIERTE PROJEKTE
Einsatz von Aluprof Systemen beim Bau des Hallett Point in New York
Systemen:
MB-SE90 SG, MB-SR60N EFEKT,
MB-70SE N
AKTUELL
 
 
Winter- Aktionsangebot für ALUPROF Türpaneele der Serie AD
Bis zum  07. April 2018 werden ausgewählte  Zweiseitig flügelüberdeckende Paneele (vom Typ "Exklusiv") zu den Preisen der einseitigen flügelüberdeckende Paneele (vom Typ "Classic") angeboten.

MEHR LESEN 
 
ALUPROF Forschungs- und Innovationszentrum mit PCA-Akkreditierung – Wir freuen uns auf Ihre Zusammenarbeit
Am 4. Dezember 2017 ist das ALUPROF Forschungs- und Innovationszentrum durch die Ausstellung des  PCA-Zertifikats offiziell zu einer akkreditierten Stelle benannt worden. Damit ist es das erste in Polen und eines der wenigen akkreditierten Labors in Europa für Hersteller von Aluminiumsystemen.

MEHR LESEN 
 
 
 
 
Aluprof auf der Messe Polyclose 2018
Zwischen dem 17. und 19. Januar 2018 findet in Gent (Belgien) bereits zum18. Mal die größte Messeveranstaltung der Baubranche in den Beneluxstatten statt, die europäische Messe für Fenster-, Tür-, Sonnenschutz-, Fassaden- und Zugangstechnik – POLYCLOSE 2018.

MEHR LESEN 
 
ALUPROF Marktführer der Fenster- und Türenbranche 2017
Die Firma ALUPROF, Marktführer bei der Produktion von Aluminiumsystemen in Europa, hat bereits zum neunten Male hintereinander den Titel Marktführer der Fenster- und Türenbranche erhalten, wobei der Erfolg in den Kategorien Aluminiumsysteme und Rollladensysteme errungen wurde. Das Finale der diesjährigen Umfrage hat am 25. Oktober im Pałac Lubomirskich, dem Warschauer Sitz des Business Centre Club stattgefunden.


MEHR LESEN 
 
 
 
 
Herausgeber des Newsletters ist die Firma Aluprof S.A. mit Sitz in Bielsko-Biała, Polen, ul. Warszawska 153, im weiteren Verlauf des Textes Aluprof genannt. Der Newsletter wird von Aluprof in regelmäßigen Abständen bis auf Widerruf mittels elektronsicher Post an die E-Mail-Adresse der Nutzer gesendet. Der Aluprof Newsletter ist kostenlos und steht jedem E-Mail Nutzer zur Verfügung, der sein Interesse am kostenlosen Empfang dieses Newsletters bestätigt hat. Der Aluprof Newsletter beinhaltet Informationen über Aluprof. Die Bestellung und die Bestätigung des Newsletter-Abonnements erfolgt durch Registrierung des Empfängers als Nutzer der Internetdienste strefa.aluprof.eu bzw. architekci.aluprof.eu, oder durch Angabe der E-Mail-Adresse auf der Webseite: www.aluprof.eu/de/kontakt. Die Kündigung des Abonnements und damit der Verzicht auf die vom Anbieter erbrachte Dienstleistung erfolgt durch Anklicken des unten aufgeführten Links. Die freiwillig zum Zwecke der Bestellung des Newsletters angegebenen persönlichen Daten werden auf den Seiten des Dienstes nicht veröffentlicht und nicht an dritte Personen weitergegeben. Aluprof behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen des Newsletters zu ändern. Im Falle einer Änderung der  Nutzungsbedingungen Nutzungsbedingungen erhält der Nutzer diesbezüglich vom Anbieter eine Benachrichtigung per E-Mail. Aluprof ist berechtigt, die E-Mail-Adresse eines beliebigen Abonnenten ohne Angabe von Gründen aus dem Nutzerverzeichnis zu löschen. ABBESTELLEN .