Wechseln Sie zur vorherigen Version der von ALUPROF autorisierten Zone.

OBJEKT DES JAHRES 2009

2009-10-05

Das Objekt „PTAK“, das vom Architektenbüro ATELIER SIMONA auf Basis von Aluprof-Systemen entworfen und realisiert wurde, erhielt im Rahmen des 17. Wettbewerbs „Objekt des Jahres“ den Publikumspreis des Magazins STAVITEL. Die Leser konnten vom 10. bis 30. September 2009 per Presse und Internet für ihr Lieblingsobjekt abstimmen.
Insgesamt wurden 55 Objekte für den Wettbewerb eingereicht; die 28 architektonisch interessantesten Gebäude davon qualifizierten sich für die zweite Runde – darunter auch „PTAK“.
Das wichtigste Ziel des Wettbewerbs ist es, möglichst viele Spezialisten aus der tschechischen Bau- und Architekturszene miteinander bekannt zu machen. Der Wettbewerb soll qualitativ hochwertige, umfangreiche Objekte zu fördern – vom Rohbau bis hin zu den konkreten Details. Für den Wettbewerb können alle in Tschechien realisierten Objekte eingereicht werden, unabhängig vom Herkunftsland der Designer, Architekten oder Bauunternehmer.
Bewertungskriterien:
Die eingereichten Projekte werden von einer Jury aus Spezialisten beurteilt, die vom Rat des Wettbewerbs ernannt wird. Auf Vorschlag der Jury vergibt der Rat dann die konkreten Auszeichnungen und Preise. Die einzelnen Projekte wurden anhand folgender Kriterien beurteilt:

  • architektonischer Wert des Projekts,
  • Qualität der Bauarbeiten,
  • Auswahl der Baumaterialien und Professionalität ihrer Verwendung,
  • Gesamtnutzung des Raums und Benutzerfreundlichkeit der Lösungen,
  • Integration des Gebäudes in die Umgebung einschließlich des breiteren räumlichen Kontexts,
  • Dauer der Realisierung und Qualität der Bauarbeiten im Verhältnis zum gesamten Kostenaufwand,
  • Zufriedenheit des Bauherrn und Akzeptanz durch die Umgebung,
  • Ambitioniertheit des Bauherrn,
  • Sonstige Kriterien (z.B. Originalität der Konstruktionslösungen, Umweltfreundlichkeit des Objekts, Energieeinsparung usw.)